Previous
Next

Bei Bodyguard achten wir auf natürliche und nachhaltige oder recycelte Rohstoffe, kurze Transportwege und einen ressourcenschonenden Umgang mit den Materialien. Das bedeutet, dass wir für die Underwear und teilweise auch Fitness Line Zusammen-setzungen mit Baumwolle oder Modal verwenden die mindestens OEKO TEX Standard 100 erfüllen. Bei der Beach und übrigen Fitness Line verwenden wir Econyl® ein regeneriertes Nylon, das aus alten Fischernetzen und anderem Post-Konsumer Abfällen hergestellt wird.                                                                    

 Unsere Produktion findet ausschließlich im heimischen Atelier in Hamburg statt, so dass die Rohstoffe nur aus Deutschland oder dem europäischen Ausland zu unserer Produktionsstätte transportiert werden müssen, und von hier direkt an den Kunden. Kürzere Transportwege – geht nicht.       

Wir produzieren in Kleinserien, die ressourcenschonendste Art der Produktion. Im Gegensatz zu Großserien wird Überproduktion vermieden, ist aber im Vergleich zu Produktion ‚on demand‘ effizienter im Materialverbrauch und den Herstellungszeiten.

Wir wollen mit unseren Kollektionen sportlich, modisch und dabei aber immer nachhaltig sein. Deshalb versuchen wir beim Design neuer Teile die Farbpalette bestehender Kollektionen mit einzubeziehen. So kann man bereits vorhandene Teile mit Neuen kombinieren.

 

Vorteile des Labels

Kontakt

support@bodyguard-activewear.com Tel. 040-4228908 Instagram: bodyguard_r

Individualität

Wir können gegen einen kleinen Aufpreis Sonderwünsche, wie z.B. Änderung der Leggings-Länge realisieren.

Fairness

Wir setzen uns für mehr Empowerment und Selbstbestimmung ein.