Voriger
Nächster

Edens Collective

Mit Leichtigkeit und Stil durch den Mama-Alltag

Hinter der Marke Edens Collective steht ein österreichisches Premium Mini & Me Modelabel für Mamas und ihre Töchter. Inspiriert vom paradiesischen Garten Eden steht die Marke für feminine Ästhetik, zarte Verspieltheit und luftige Leichtigkeit, was sich auch in der Auswahl der Materialien und der Farbwelt widerspiegelt. „Entstanden ist das Projekt aus dem tiefen Wunsch nach hochwertiger Kleidung mit Seele, Sinnhaftigkeit und einer nachhaltigen Ästhetik.“, fasst Vanessa Verdino, eine der Gründerinnen, ihren Antrieb zusammen.

Slow Fashion aus Österreich

„Das Ziel war es Mode transparent und fair in Österreich zu entwickeln. Von der Idee, über die Designprozesse bis hin zur Produktion wird daher die gesamte Kollektion in Österreich umgesetzt.“, erklärt die Geschäftsführerin Elisabeth Seebacher. Eine faire und nachhaltige Wertschöpfungskette prägt die Philosophie und Arbeit von Edens Collective.

Hochwertige, natürliche Materialien kombiniert mit hübschen Designs bilden die Signature Ästhetik des Labels. Es kommen ausschließlich exquisite Naturfasern von höchster Qualität, teils GOTS-zertifiziert, aus Europa zum Einsatz, die mit höchstem Anspruch und größter Sorgfalt ausgewählt wurden. Um einen maximal effizienten Umgang mit Textil-Ressourcen zu garantieren, werden die Kleidungsstücke auf Auftrag und entsprechend der tatsächlichen Nachfrage produziert. Im Einklang mit der Nachhaltigkeits-Philosophie werden die Stoffreste vom Caritas Projekt stoff.werk.graz, welches sozial benachteiligten Frauen zurück in die Berufswelt hilft, zu Puppenkleidern und Haar-Accessoires weiterverarbeitet.

Von Frauen für Frauen

Hinter dem Label steht ein starkes Frauen-Duo bestehend aus der Wienerin Vanessa Verdino und der Kärntnerin Elisabeth Seebacher. Neben ihrer Freundschaft verbindet die Gründerinnen ihre Leidenschaft für die schönen Dinge des Lebens, ihr Humor und ihre langjährige Erfahrung in der Modebranche.

Inspiration für die Kollektion sind Frauen und Mütter im täglichen Leben, die Liebe zu ihren Kindern und die Stärke bei der Bewältigung des Drahtseilakts zwischen Beruf und Familie, zwischen Mama-Sein und weiterhin Frau-Sein. Ziel ist es, Kleidung anzubieten, in der man den tagtäglichen Herausforderungen als Frau und Mutter elegant und mit viel Leichtigkeit zugleich begegnen kann.

Den zwei Gründerinnen ist es ein Herzensanliegen, Kinder und Frauen zu unterstützen und so etwas von ihrem eigenen Glück zurück zu geben. Daher arbeiten sie jedes Jahr mit einer gemeinnützigen Organisation zusammen, an die 1% des Gesamtumsatzes gespendet wird.

Vorteile des Labels

Made in Österreich

Die liebevoll in Österreich designten Kleidungsstücke sind zeitlos und so konzipiert, dass sie von morgens bis abends, vom Spielplatz bis zum Event, tragbar sind.“

Bio Baumwolle

Feinster Bio-Baumwoll Leinen aus Österreich (GOTS-zertifizierter Betrieb): Alle Leinen Kleidungsstücke sind in vier verschiedenen Farben erhältlich: Offwhite, Olive, Pink, Lilac

GOTS Zertifiziert

Wunderbar weicher GOTS-zertifizierter Bio-Baumwoll Softtüll und Bio-Popeline aus Deutschland: Alle Tüll Kleidungsstücke sind in vier verschiedenen Farben erhältlich: - Offwhite, Blush Rose, Coral Red, Black

Spenden

Jedes Jahr wird an eine gemeinnützige Organisation 1% des Gesamtumsatzes gespendet.