Voriger
Nächster

EMPIRE THIRTEEN; Streetwear made in Germany

Im Januar 2019 gründeten Bastian Notter und Pascal Pfeffer das Label »EMPIRE-THIRTEEN«. Als kreative Leitung holten sich die beiden Unternehmer die Designerin und Maßschneidermeisterin Nadine Schreiber an Bord.

Das kleine Start-Up hat eine große Vision; mit »EMPIRE-THIRTEEN« wollen sie ein neues Imperium für nachhaltige, regional produzierte und zeitgemäße Alltagsbekleidung aufbauen.

Mode mit Statement

Mit erstklassigen Stoffqualitäten, regionaler Produktion und maximaler Transparenz erfüllt »EMPIRE-THIRTEEN« alle nötigen Anforderungen an ein nachhaltiges und innovatives Unternehmen. Hinzu kommt der hohe Tragekomfort und die zeitgemäße Gestaltung der Modelle. Das Spektrum der Kollektion reicht von lässigen Basics bis hin zu auffälliger Streetwear und bietet für jedes Geschlecht die passenden Modelle.

Wer mit hochwertiger Mode nicht nur optisch ein Statement setzen möchte, sondern auch einen Wandel innerhalb der Fast-Fashion Branche zu bewirken wünscht, ist bei »EMPIRE-THIRTEEN« genau richtig. Mit jedem erworbenen Kleidungsstück wird der Kunde automatisch Teil der #youbuyyouwearyoucare-Bewegung und unterstützt lokale Unternehmen und Hersteller.