Previous
Next

Das Münchner Mode-Startup „Mantahari Oceancare“ wurde 2018 als Non-Profit-Organisation von Tim Noack gegründet. In seiner Zeit als Tauch-Guide in Südostasien berührte ihn vor allem ein Thema: Die Verschmutzung der Ozeane durch Plastikmüll. Ein Großteil des Gewinns wird an eine Meeresschutzorganisation in Indonesien gespendet, die sich dem Schutz der Meereslebewesen widmet und durch Forschung und Wissenschaft versucht, Öffentlichkeit und Regierung vor Ort aufzuklären, um langfristigen Umweltschutz zu ermöglichen. Jeder kann mithelfen und einen Teil beitragen! #yourimpactmatters

Vorteile des Labels

100% Upcycling

Zertifizierte recycelte Produkte nach Global Recycling Standard, somit kein neues Plastik im Umlauf. Vorhandene Ressourcen werden genutzt

Spenden

Über 50% des Gewinns pro Produkt werden nach Indonesien gespendet, um vor Ort Bildungsarbeit und Praktika für bessere Aufklärung rund um das Thema Plastik & Mikroplastik zu finanzieren

Support

Durch den Support der kleinen Münchner Mode-NGO kann jeder einen kleinen Teil beitragen, dass das Plastik Problem in Indonesien aber auch in Deutschland besser behandelt wird

Adoption

Von dem Spendenanteil werden regelmäßig Mantarochen adoptiert, welche dann mit Urkunden und Namen online in einer visuellen Datenbank gelistet sind. Es wurden schon über 100 Mantas adoptiert!